Calabria ist eine südliche Region Italiens, die eine bemerkenswerte Vielfalt an suggestiven Gebieten aufweist und von Touristen aus der ganzen Welt geschätzt wird. Die Region gilt als eines der renommiertesten und begehrtesten Reiseziele in der europäischen Naturlandschaft. Entdecken Sie mit uns die Wunder des Territoriums, zwischen Kunst, Kultur und Geschichte, durch das Gebiet, vom Meer bis zu den Bergen von Sila. Sie können außergewöhnliche Orte besuchen, umgeben von unberührter Natur, die Ihren Urlaub in eine unvergessliche Erinnerung verwandeln.

Ausflüge auf dem Seeweg

eolie

Äolische Inseln

Machen Sie eine gemütliche Kreuzfahrt zu den Eolie Inseln auf einer eintägigen Tour vom Hafen von Tropea.
Entdecken Sie die Wunder von Vulcano, Lipari, Stromboli, Panarea, die Schwefelbäder, die Fischerboote und die vulkanischen Phänomene.
Stromboli bei Nacht (Abend)

taormina

Taormina am Tag

Besuchen Sie das wunderschöne Taormina mit seinem Theater, seinen charakteristischen Straßen und seiner atemberaubenden Aussicht.
Abfahrt von Bagnara Calabra – entlang Bagnara, Scilla, überqueren Sie die Straße von Messina und fahren Sie in Richtung Giardini Naxos.

capo_vaticano

Capo Vaticano – Zambrone

Ein großer Granitsporn, von dem aus man eines der schönsten Meere Italiens bewundern kann, das von vielen als die schönste Strecke des Tirreno Meeres angesehen wird. Ein sehr suggestiver Panorama-Stopp erwartet Sie vor allem bei Sonnenuntergang.
Halber Tag entlang der Küste der Götter bei Capo Vaticano – Zambrone

Ausflüge auf dem Landweg

bronzi_riace

Bronzen von Riace

Archäologisches Museum von Kalabrien
Entdecken Sie eines der wenigen Museen für Anthropologie und Archäologie in Italien Ruprecht Graffiti · Museum Varese · Altes Ägypten · Wüste · Anthropologie · Pharaonische Minen

Reggio Calabria mit Riace Bronzen

pizzo_calabro

Burg von Murat

Castello di Pizzo Calabro, wo Gioacchino Murat, ein tapferer Krieger, der mit Napoleon zusammenlebte und seine Schwester Carolina heiratete, den Tod fand – Verkostung der Pizzufo di Pizzo

zungri

Felsensiedlungen von Zungri

Die Rupestre – Siedlung der „Sbariati“ in Zungri ist ein echtes Dorf, das vollständig in den Sandsteinfelsen eingegraben ist, dessen Ursprung in Wirklichkeit unbekannt bleibt, obwohl man vermutet, dass es seit dem Mittelalter einzigartig in den Schätzen der Kalabrien.

silla

Certosa S. Bruno

Serra san Bruno verdankt seinen Ursprung der Ankunft des Mönchs Bruno von Köln, Gründer des Kartäuserordens, der sein Leben der Suche nach Gott in Stille und Einsamkeit widmete

boschi-sila

Camigliatello und Sila

Die Sila oder auch die Silan-Hochebene oder der Silana-Wald ist eine ausgedehnte Bergregion in Süditalien, die im zentral-nördlichen Bereich der Region Kalabrien liegt.
Camigliatello Silano ist ein Bergort in der Gemeinde Spezzano della Sila (CS), am Sila Grande. Es liegt auf 1.300 Metern Höhe.

taormina2

Taormina mit dem Bus während des Tages

Besuchen Sie das wunderschöne Taormina mit seinem Theater, seinen charakteristischen Straßen und seiner atemberaubenden Aussicht. Abfahrt mit Bus und Tagesbesuch.